Sonntag, 27. Mai 2012

Making of Fotoshooting Dolomiten mit Colin Stewart und Johannes Pistrol 27.05.12


Colin Stewart, den ich beim EVOC Fotoshooting kennen gelernt hatte, suchte für eine Video- Fotoproduktion eine spektakuläre Location in den Dolomiten. Als Fahrer mitgekommen war Johannes Pistrol, den ich bisher nur aus einigen Videos kannte. Die Location hatte ich bald gefunden und so machten wir uns um 04:00 Uhr morgens auf in Richtung Dolomiten.
Der Anstieg war zuerst fahrbar und wurde dann bald zu steil. Das Bike wurde geschultert und den Berg hoch getragen. Colin und ich ließen unsere Bikes am Fuße der Felswände stehen, beim Bike von Johannes mussten wir die Räder ab montieren und einen steilen Kamin hoch tragen. Der Kamin war etwas eng, kaum Schulterbreit.

Nach dieser Kletterpartie kam ein steiler Hang und am Ende des Weges begann ein Klettersteig
Foto by Colin Stewart
Ohne Klettergurt war uns der Abstieg mit dem Bike auf dem Rücken zu gefährlich. Wir entschieden uns um zu kehren. Lustig war die Begegnung mit einer italienischen Klettergruppe, die ganz happy waren als sie uns mit dem Bike sahen. Ein älterer Südtiroler, aus der alten Klettergarde, fand das alles "total bescheuert" machte dann aber einen Haufen Fotos wie der Johannes über die Steine turnte :-)
Johannes fuhr die Abfahrt fast komplett durch, nur an 2-3 Stellen musste er absteigen. Hier noch einmal meine Verneigung vor dem jungen Burschen. Alter Falter, so möchte ich auch mal fahren können. Aber ist doch schön, wenn man wieder ein neues Ziel hat :-)
Besonders überrascht hat mich jedoch Colin der das Hinterrad von seinem Liteville elegant um die Ecken hob.
Die Abfahrt war überhaupt der Hammer, ganz genau das Richtige für mein Ghost Cagua. Nur der Hagel in den letzten 10 Minuten hätte nicht sein müssen.
Wir hatten uns den Cappuccino am Nachmittag echt verdient.

Fotos vom Fotoshooting in den Dolomiten mit Colin Stewart und Johannes Pistrol
Kommentar veröffentlichen