Donnerstag, 23. Dezember 2010

Weihnachtsfeier Tischlerplus 23.12.10


Heute waren wir bei der Weihnachtsfeier bei meinem Bruder in der Tischlerei Tischlerplus eingeladen. Mit den Arbeitern und freiwilligen Helfern haben wir in der Werkstatt lecker gegessen.

Alle Fotos von der Weihnachtsfeier bei Tischlerplus

Weihnachtskonzert in der Grundschule Steinegg 23.12.10


Mehr Fotos vom Weihnachtskonzert

Freitag, 17. Dezember 2010

Draußen -7 bis -12 Grad, drinnen kuschelige Wärme :-)

Bitter kalt ist es derzeit in Südtirol mit bis zu -25° in den Bergen. Heute hat es einige Zentimeter geschneit, unser Bauernofen kommt jetzt öfters zum Einsatz, damit wir es angenehm warm haben.

Donnerstag, 16. Dezember 2010

Weihnachtspost heute verschickt

Die neue Hotelzeitung 2011 ist unterwegs zu unseren Gästen.



So spät wie noch nie, haben wir in diesem Jahr die Weihnachtspost mit der Aktuellen Hotelzeitung (inkl. Preisliste) an 4.000 Gäste verschickt. Eine Druckerei hatte Probleme die Couverts zu drucken und musste sie an eine andere Firma weitergeben. Diese Firma hat den Auftrag an eine weitere Firma weiter gegeben. Tage vergingen, immer wieder wurden wir auf die nächsten Tage vertröstet. Die Hotelzeitung hatten wir schon seit letzter Woche. Notgedrungen mussten wir auf den Aufdruck der Couverts verzichten und Adressen selbst aufkleben und stempeln.
Zum Glück haben uns unsere Freunde und die ganze Familie geholfen. Bei 47 Stunden Arbeit wäre das für uns zwei in der kurzen Zeit nicht machbar gewesen.
Herzlichen Dank für eure Hilfe :-)

Wer nicht warten will bis die Weihnachtspost ankommt, der kann die Hotelzeitung auch als Pdf Downloaden

Weitere Fotos vom Hotelzeitung einpacken

Samstag, 4. Dezember 2010

1. Skitour Ultental Welscher Berg 04.12.10

Welscher Berg - Cima Trenta 2636m

Die erste Skitour in diesem Winter führte uns ins Ultental. Gewählt haben wir wegen der hohen Lawinenwarnstufe 3 eine sichere Tour. Die Schneeverhältnisse waren jedoch sehr gut. Schnee liegt im Ultental jendenfalls genug wie man auf den Fotos sehen kann.
Bei dieser Skitour muss man etwas Geduld haben, denn nach einem kurzen Anstieg von ca. 200 Hm folgt eine fast 6 km lange Flachpassage durch das Klapfenbergtal. Dann beginnt der eigentliche Anstieg in Richtung Gipfel. Kurz vor dem Gipfel mussten wir einige Meter zu Fuß gehen, weil es zu steil war mit den Skiern hoch zu gehen. Dann gingen wir über einen Grat zum Gipfel.
Nach einer kurzen Rast, nahmen wir die 600 Hm lange steile Abfahrt in Angriff. Karl hatte hier einen guten Riecher, einer nach dem anderen wedelten wir den unberührten Hang hinunter.
Knapp 100 Hm mussten noch einmal aufsteigen um zu den traumhaft, wie Watta weichen, Pulverschneehängen zu gelangen.

Unterwegs waren Karl und ich mit neuen Stöckli Tourenskiern. Sie haben den Test sehr gut bestanden und ich denke wir werden in diesem Winter noch sehr viel Freude mit diesen Tourenskiern haben.

Daten zur Skitour im Ultental
Höhenmeter: ca. 1400
Zeit: 5 Stunden
Fotos von der Skitour auf den Welschen Berg

Wem die Fotos gefallen der darf gerne hier klicken: