Sonntag, 27. Januar 2013

Skitour Rosengarten Punta Larsech 27.01.13



Eine sehr lange Skitour mit traumhaften Dolomitenpanorama.

Von Vigo di Fassa im Fassatal, fuhren wir mit der Seilbahn zuerst hinauf zum Rifugio Campedie. Nach einer kurzen Abfahrt gingen wir durch das wunderschöne Val Vaiolet, von Steinegg aus gesehen genau hinter dem Rosengarten.
Fast 6 km lang ist das Tal, umgeben von Felswänden vergisst man die Anstrengung und marschiert staunend durch das Tal.
Kurz vor der Grasleitenpasshütte stiegen wir auf die Punta Larsech auf 2800m auf. Nach einigen Fotos fuhren wir ins Val Laussa ab. Ein wunderschöner fast 500 Hm langer Hang, leider windverblasen und voller Bruchharsch. Schade, also ich hab mich echt schwer getan...
Auch beim Aufstieg durch das Val de Larsech zum Passo Scalieret, immerhin 400 Hm.
Bei der nächsten Abfahrt mussten wir umkehren, über das felsige Gelände kamen wir nicht weiter. Das war nicht weiter schlimm, nach einem kurzen Anstieg entdeckten wir eine wirklich geniale Rinne mit Pulverschnee von oben bis unten. Ein Traum...
Das Val Vaiolet fuhren wir wieder zurück zum Skigebiet, mit der Seilbahn kamen wir hinauf zum Rifugio Campedie und fuhren die Skipiste hinunter nach Vigo di Fassa.

Höhenmeter bergauf: 1550
Höhenmeter bergab: 2460
Zeit unterwegs: 6:42 Stunden
Länge: 23,9 km
Mit dabei: Alfred, Karl und Kurt

Alle Fotos von der Skitour im Rosengarten zur Punta Larsech

Kommentar veröffentlichen